Das Originial: Aweso Scalo mono/duo
Schuppenhalter im Einsatz

Montag, 18. August 2014

Projekt «Karrée Breitensee» in Wien - Penzing

Das Österreichische Siedlungswerk hat gemeinsam mit ihrem Projektpartner der WBV-GPA im 14. Wiener Gemeindebezirk ein Projekt mit einem vielfältigen Nutzungsmix errichtet: Neben 184 Wohnungen entstanden in der Hütteldorfer Straße 112 ein MERKUR Markt, die Volkshochschule und die WGKK-Bezirksaußenstelle für den 14. Bezirk, ein Kindergarten, eine Bank und weitere Büros. Die Fertigstellung war Ende März 2014.

 

Wohnen in Gemeinschaft

Durch ein vielfältiges Angebot an unterschiedlich nutzbaren Freiflächen mit unterschiedlichem Grad an Öffentlichkeit werden verschiedenste Möglichkeiten zur Kommunikation zwischen den Bewohnern und Nachbarn geboten. Dies wird ermöglicht mit Brücken und Laubengängen, welche durch die geschuppte Verglasung an Komfort und Attraktivität gewinnen.

 

Infrastruktur

Das Projekt verfügt über eine optimale Infrastruktur. Ob öffentliche Verkehrsmittel, Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Ärzte, Krankenhaus - vom Karrée Breitensee aus ist alles in kürzester Zeit zu erreichen. Auch das Karrée Breitensee selbst bietet mit einem MERKUR Markt, einer Bank und verschiedensten Geschäften ein optimales Angebot direkt vor der Wohnungstür. Die kurzen Wege sind dank der Verglasung immer angenehm durchlüftet und trotzdem vor Witterung geschützt.

Glashaltesystem

Als Glashaltesystem kam in den Bereichen Brückenverglasung und Laubengangverglasung das Schuppenhaltesystem Aweso Scalo® mono duo zum Einsatz. Das System ist seit über 15 Jahren stetig weiterentwickelt worden und zeichnet sich durch seine vielfältigen Adaptions- und Integrationsmöglichkeiten aus.

 

Aweso Scalo® mono duo ist das einzige Glasschuppen Haltesystem mit Allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung. Diese Zulassung wurde erst Ende 2013 vom DiBT um weitere 5 Jahre verlängert.

 

Es eignet sich insbesondere für:

  • Kaltverglasungen in den Bereichen Laubengang, Stiegenhaus
  • Kalte Vorsatzfassaden vor Dämmfassaden für thermische Sanierungen
  • Neben Glas sind auch andere Plattenwerkstoffe einsetzbar
  • Auch ist der Einsatz für Photovoltaikfassaden aufgrund der guten Hinterlüftung/Kühlung ideal.

 

Architekten: Arge Arch. Neumann GOYA Janauschek

Bauherr: Karree Breitensee GmbH, eine Tochtergesellschaft der ÖSW AG

Fassadenausführung: Alusommer GmbH Stoob.

Glashaltesystem: Aweso Scalo® mono duo

 

Kontakt: info@aweso.ch oder office@aweso.at

zurück